Kontaktelager 2019

Unser diesjähriges Treffen fand vom 20. – 22. September in Brenkhausen statt. Der Einladung waren alle Pfadfindergruppen aus dem Bezirk Corvey gefolgt. Bei strahlendem Sonnenschein am Tage und frischen Temperaturen in der Nacht konnten die ca. 110 Teilnehmer ein tolles Wochenende verleben. Thema war dieses Jahr eine Weltreise. So konnten die Teilnehmer mit ihren Reisepässen auf Weltreise gehen und viele andere Länder, Menschen und Sitten kennenlernen. Es war ein schönes Wochenende und neue Kontakte wurden geknüpft.

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Uncategorized

Pfadfinder feiern mit beim Gemeindefest

Am 15. September feierte die Ottberger Kirchengemeinde ihr Titularfest „Kreuz Erhöhung“. Nach der hl. Messe und Prozession kam der gemütliche Teil. Die Pfadfinder hatten einige Stände für das Kinderprogramm organisiert. Es wurde gebastelt, Bogen- und Armbrustschießen, Dosenwerfen, am Lagerfeuer Stockbrot und Marshmallows geröstet und vieles mehr. Ein Höhepunkt war die Eröffnung der ökumenischen Kinderbücherei. Außerdem gab es noch ein leckeres Mittagessen, Kaffee und Kuchen und auch kühle Getränke.

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

1. Ottberger Genusswanderung

Bei einem Zusammentreffen der Kulturgemeinschaft kam die Idee einer Genusswanderung aller Ottberger Vereine auf. Die Idee fiel auf fruchtbaren Boden und so fand am 7. September eine Genusswanderung statt. Die Teilnehmer konnten aus mehreren Wandervorschlägen, die für sich passende Route auswählen. An verschiedenen Punkten hatten die Vereine Stationen vorbereitet, wo Leib und Seele der Wanderer versorgt wurden. Bei unserem Stand im Georgs Garten hatten wir unsere Jurte aufgebaut und es gab am Lagerfeuer Popcorn, Stockbrot, Marshmallows, Kaffee und einiges mehr.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

Hexentanz im Harz

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei der diesjährigen Kinder- und Jugendfreizeit der Ottberger Pfadfinder tauschten über 50 Pfadfinder ihr weiches Bett gegen Isomatte und Schlafsack. Mit der Bahn ging es nach Thale in den Harz. Wo wir für 8 Tage unsere Zelte aufschlugen. Der Zeltplatz war ideal gelegen, direkt an einem Bach, wo man wunderbar spielen konnte. Ein super Spielplatz und tolle Ausflugsmöglichkeiten direkt vor der Haustür. So standen viele Touren auf dem Programm: Bodebachtalwanderung, Hexentanzplatz, Klettergarten, Besichtigung der Teufelsmauer, Stadtführung in Quedlinburg, Seilbahn und Abenteuerhaik. Aber auch auf dem Zeltplatz wurde ein tolles Programm geboten. Es wurde gebastelt, gemalt und gebaut. So zum Beispiel das Raumschiff „Time Jumper“. Gruppenspiele, Lagerfeuer, Lagerlieder, Nachtwanderungen, ein Lagergottesdienst mit unserem Vikar Jonas Klur und vieles mehr wurde unternommen. Die Jungpfadfinderstufe ließ es sich nicht nehmen, ihre warmen Mahlzeiten auf offenem Feuer zu kochen und anschließend an selbstgebauten Tischen und Bänken zu essen. Ein Höhepunkt war das Abschlussfest, wo wir „Wetten das… „ spielten und eine Zeitreise unternahmen. Aber auch die schönste Zeit hat einmal ein Ende uns so hieß es Zelte abbauen und Rucksack packen – der Zug wartet nicht.

Gut Pfad Eure Georgspfadfinder

Veröffentlicht unter Uncategorized

Geteiltes Glück ist doppeltes Glück

Vor ein paar Wochen hatten Cathrin Borgolte, eine Pfadfinderleiterin aus Stahle ein

Wohnzimmerkonzert mit Eddi Hüneke (Gesang, bekannt von den Wise Guys) und

Tobias Hebbelmann (Klavier) gewonnen.

Sie teilte ihr Glück mit uns und lud Freunde und Bekannte dazu ein.

Die Kulturgemeinschaft Ottbergen stellte ihren Saal (KuStall) zur Verfügung.

Das Konzert fand am 27. Juni statt und ca. 80 Gäste aus Nah und Fern konnten begrüßt werden.

Die Pfadfinder kümmerten sich um den Service.

Alle waren sich einig, es war ein gelungener Abend und sollte wiederholt werden.

P1120616 kuhstaall 1P1120645 kuhstall 2

Veröffentlicht unter Uncategorized

Ottbergen trotzt dem demografischen Wandel

Aufgrund des Zuzugs einer Großfamilie, schnellte die Einwohnerzahl in Ottbergen in die Höhe.

Die neuen Bewohner sind recht klein, fleißig und jedes Kind kennt sie.

Sie nutzen ihre Waffen nur in größter Not – also nicht ärgern.

Ihr neues Zuhause liegt im Georgs Garten, wo sie für das Bestäuben der Blumen verantwortlich sind.

Insektensterben in Ottbergen noch kein Problem.

Zu verdanken haben wir das Geschenk der FDP Beverungen, deren Vorstandsmitglied Jörg Köhler uns das Volk der Erdmummeln überreichte.

WP_20190627_17_52_42_Pro hummeln.jpg

Veröffentlicht unter Uncategorized

Stufenübergang der großen Wölflinge

Am Wochenende haben unsere großen Wölflinge ihr Jungpfadfinderversprechen abgelegt. Am Nachmittag sind wir mit unseren Flößern die Nethe runtergefahren und haben uns im Wasser abgekühlt. Nach einer erfrischenden Stärkung begannen wir mit dem Aufbau des Nachtlagers und dem Feuer machen fürs Abendbrot. Später ging es hoch zur Stothütte und dem feierlichen Versprechen. Auf dem Rückweg mussten die frisch gebackenen Jungpfadfinder durch einen dunklen Dschungel, indem schon zwei Buschmonster (verkleidete Leiter) auf sie lauerten um sie zu erschrecken. Es war ein tolles Ereignis!

Gut  PfadIMG_20190629_153428461IMG_20190629_153545691IMG_20190629_160509738_HDRIMG_20190629_195959964IMG_20190629_213300336_HDRIMG_20190629_221012385

Veröffentlicht unter Uncategorized