Die Wölflinge folgen Wölfi in den Dschungel

Am 9.8. brachen die Ottberger Wölflinge zu einer Dschungelexpedition (ins Sauerland… „Regenwald“ war trotzdem zutreffend ;) dank Witterung) auf.

IMG_20140811_145108

So sieht Zelten im Dschungel aus ;))

Dort halfen sie vielen der wilden Bewohner zu Wölfis 100. Geburtstag zu kommen. So überredeten sie auch die Schlange Kaa nachdem sie Knoten geübt und gelöst haben. Die Geier waren sich uneins und so haben die Wölflinge in ihren Bezirken ihr Programm gestaltet. Wir haben uns kurzerhand den Paderbornern angeschlossen und mit ihnen ein „Herr der Ringe“ Geländespiel gespielt. Die Affen – wie könnte es anders sein – haben mal wieder ihre Kokosnuss verlegt… auch hier konnten die Wölflinge nach einem Ausflug in den Wildpark behilflich sein. Balu ließ sich durch einen Gemütlichkeitstag mit Film, Freibad und viiiiel Gemütlichkeit überzeugen. Darauf folgte das krasse Gegenteil – militärisch korrekt ging es bei Colonel Hathis Frühpatroullie am nächsten Tag zu. Erst wenn die Patroullie durchgeführt sei, wollte der Anführer mit seinen Elefanten zur großen Feier kommen. Die Ehrengäste und die 200 Wös plus ihre Leiter haben es dann auch ordentlich krachen lassen. Krönender Abschluss nach der Messe, Kuchen und Spielen war eine faszinierende Feuershow.

IMG_3628IMG_3593

Wir sind alle wohlbehalten aus dem Dschungel zurück gekehrt – nicht ausgeruht – aber dennoch zufrieden mit unseren erlebten Abenteuern. Denn schon B.P. sagte: „Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig“.

Wer noch mehr erfahren möchte: hier

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dieser Beitrag wurde unter Bericht, Sommerlager veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.