Ein Floßfahrt zu Christi Himmelfahrt

Seele treiben lassen auf der Nethe…
Im warmen Sonnenlicht haben wir uns gemütlich von der Nethe, in Hembsen startend, nach Ottbergen tragen lassen. Während der Fahrt haben wir unsere Seele baumeln und die schöne Landschaft entlang der Nethe an uns vorbei ziehen lassen. Aufregend wurde es dann doch noch als uns ein umgestürzter Baum den Weg versperrte. Mit gemeinsamer Kraft konnten wir das Hindernis trotzdem überwinden- oder besser gesagt „unterhertauchen“.
Traumhaft, wenn man so eine schöne Natur direkt vor der Haustür hat und dieses auch nutzen kann.

Ahoi, bis zum nächsten Abenteuer
Eure Pfadis

s_WP_20150514_11_57_08_Pro[1]

s_WP_20150514_12_59_55_Pro[1]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.