„Seht, da ist der Mensch“

war das Motto des 100. Katholikentags in Leipzig.

Wir, die Ottberger Pfadfinder und Freunde waren mit 13 Helfern und 7 Teilnehmern angereist.

Als Helfer waren wir jeden Tag ca. 6 Stunden im Einsatz. Manchmal ging es Morgens und 7 Uhr los oder auch bis 23 Uhr am Abend. Egal ob Eingangskontrolle, Sicherheitsdienste, Gepäckausgabe, wir waren da wo Hilfe gebraucht wurde. Es hat einfach Spaß gemacht, Menschen zu helfen, der Sache zu dienen und auch ein Blick hinter die Kulissen werfen zu können.
Beim „Wise Guys“ Konzert waren wir direkt an der Bühne – Super.

In unserer „Freizeit“ konnten wir in der Stadt Hunderte von Angeboten über Glauben, Kirche, Musik und Politik nutzen. Wahnsinn was für Möglichkeiten es gab. Die ca. 40tausend Teilnehmer sorgten für eine tolle Stimmung.
So Gott will, werden wir in zwei Jahren in Münster wieder dabei sein.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.