Tentakel

Am vergangenen Wochenende (1.9.-3.9.) fand auf unserem Diözesanzeltplatz in Rüthen das erste Mal „Tentakel“ statt. Drei Tage an denen wir uns mit anderen Leitern aus unserer Diözese weiter in Pfadfindertechniken schulen konnten und die Arbeit im pädagogischen Hochseilgarten kennen lernen durften.  Außerdem gab es am Freitagabend einen ein leckeres Dankeschön Grillen und eine Karaoke Band. Am Samstag fanden dann die Workshops zu verschiedenen Themen, unter anderem „Kinder schützen“, „Moderation von Versammlungen“ und „Schwarzzelte für Anfänger“ statt. Im Anschluss gab es einen Gottesdienst in der neuen Kapelle, sowie einen Lagerfeuerabend mit kurzen Beiträgen von den Teilnehmern.  Am Sonntag fanden nach einem ausgiebigen Bruch noch verschiedene Stufen- und Facharbeitskreiskonferenzen und dann ging es schon wieder nach Hause. Trotz Kälte und Regen sind wir uns einig, dass es ein schönes Wochenende war und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Gut Pfad

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.