Ottbergen trotzt dem demografischen Wandel

Aufgrund des Zuzugs einer Großfamilie, schnellte die Einwohnerzahl in Ottbergen in die Höhe.

Die neuen Bewohner sind recht klein, fleißig und jedes Kind kennt sie.

Sie nutzen ihre Waffen nur in größter Not – also nicht ärgern.

Ihr neues Zuhause liegt im Georgs Garten, wo sie für das Bestäuben der Blumen verantwortlich sind.

Insektensterben in Ottbergen noch kein Problem.

Zu verdanken haben wir das Geschenk der FDP Beverungen, deren Vorstandsmitglied Jörg Köhler uns das Volk der Erdmummeln überreichte.

WP_20190627_17_52_42_Pro hummeln.jpg

Veröffentlicht unter Uncategorized

Stufenübergang der großen Wölflinge

Am Wochenende haben unsere großen Wölflinge ihr Jungpfadfinderversprechen abgelegt. Am Nachmittag sind wir mit unseren Flößern die Nethe runtergefahren und haben uns im Wasser abgekühlt. Nach einer erfrischenden Stärkung begannen wir mit dem Aufbau des Nachtlagers und dem Feuer machen fürs Abendbrot. Später ging es hoch zur Stothütte und dem feierlichen Versprechen. Auf dem Rückweg mussten die frisch gebackenen Jungpfadfinder durch einen dunklen Dschungel, indem schon zwei Buschmonster (verkleidete Leiter) auf sie lauerten um sie zu erschrecken. Es war ein tolles Ereignis!

Gut  PfadIMG_20190629_153428461IMG_20190629_153545691IMG_20190629_160509738_HDRIMG_20190629_195959964IMG_20190629_213300336_HDRIMG_20190629_221012385

Veröffentlicht unter Uncategorized

Georgs Garten eröffnet

Geschafft – für nur 72 Stunden Zeit hatten wir uns viel vorgenommen.

Dank vieler toller Helfer und gutem Wetter – konnten wir sagen – Auftrag erfüllt.

Im Rahmen der BDKJ 72 Stundenaktion wurde am 26. Mai in Ottbergen der Dorftreffpunkt „Georgs Garten“ eröffnet. Er befindet sich in den Kirchgärten an der Gasse zwischen Brauerei und Schule. An dem Wochenende hatte über 60 Helfer den verwilderten Garten gerodet, eine Schutzhütte und Sitzgruppe errichtet und noch einiges mehr.

Höhepunkt war die offizielle Einweihung mit einem Lagergottesdienst, Mittagessen, Spiel und Spaß und anschließendem Kaffee und Kuchen.

Hiermit möchten wir uns bei allem Helfern (Anpackern, Gästen, Kuchen- und Geldspendern) recht herzlich bedanken.

Besonders möchten wir uns bei unseren Großspendern, der

Sparkasse Höxter und der VerbundVolksbank Paderborn (je 500 Euro) und der Bank für Kirche und Caritas (250 Euro) bedanken. Ohne diese großzügigen Spenden hätten wir das Projekt nicht finanzieren können.

Ihr habt diesen Tag zu einem wunderschönen Tag werden lassen.

Vielen Dank sagen die Georgspfadfinder aus Ottbergen

und wünschen sich, das der Garten für alle Ottberger und Gäste ein Ort der Begegnung wird.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

72 Stunden – Aktion 2019

Während dieser Aktion leisten wir als junge Menschen eigenverantwortlich und selbst organisiert in 72 Stunden einen Einsatz für das bürgerschaftliche Engagement. Wir als Gruppe setzen das Projekt für und mit anderen um.

Auch in diesem Jahr sind wir wieder dabei.
Nachdem wir in den letzten Jahren ein Spielplatzprojekt und ein Wochenendzeltlager mit Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderung hatten, steht diesmal der:

„Georgs Garten“ als Gemeindegarten für Alle im Mittelpunkt.

Unser Projekt:

  • Roden eines verwilderten Grundstücks
  • Bau einer Schutzhütte
  • Anlegen einer Sitzgruppe
  • Anlegen von Hochbeeten
  • Pflanzen von Obstbäumen
  • Anlegen einer Wildblumenwiese
  • Spiel- u. Aktionswiese
  • Bau von Nistkästen

Programmablauf:

Samstag, 25. Mai Aktionstag

Sonntag, 26. Mai
Abschlussfest für die ganze Gemeinde und Gäste
10:30 Uhr Gottesdienst in Georgs Garten
 Einweihung
 Mittagessen
13 – 15 Uhr Spiel und Spaß
 Kaffee u. Kuchen

 

Veröffentlicht unter Uncategorized

Wölflinge basteln für Ostern

P1110465

Bild | Veröffentlicht am von

Danke für 12 Jahre Engagement

Der Vorsitzende Michael Borgolte spricht Steffen Kanand großen Dank für 12 Jahre Engagement aus.
Steffen hat in vielen Funktionen (z.B. als Sommerlager Orga oder Kassenwart) die Pfadfinder Ottbergen tatkräftig unterstützt. Vielen Dank.
P1110406

Veröffentlicht unter Uncategorized

Rosenmontag 2019

Auch in diesem Jahr waren die Ottberger Pfadfinder in Beverungen, um den
Karnevalsverein beim Umzug zu unterstützen.

Veröffentlicht unter Uncategorized

Anmeldung für das Sommerlager 2019

für das Sommerlager im kommenden Jahr in Eggerode im Harz kann nun hier das Anmeldeformular heruntergeladen werden:

Anmeldeformular SoLa2019

Wir wünschen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Veröffentlicht unter Information, Sommerlager | Verschlagwortet mit

Georgspfadfinder treffen sich zur Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus Ottbergen

Am 18. November fand die Versammlung mit fast 60 Teilnehmern statt. Beim Jahresrückblick der durch Bilder untermalt wurde, kamen nochmals die Polenfahrt einiger Leiter, die Österreichfahrt, das Stammeslager im Wasserschloss Wülmersen, Leiterschulungen, Wochenendaktionen und natürlich die Gruppenstunden in den Altersstufen zur Sprache. Ein Jahr mit vielen Höhepunkten.
Im zweiten Teil ging es um die Spendenübergabe. Beim Martinssingen hatten die kleinen u. großen Pfadfinder die stolze Summe von über 700 Euro gesammelt. Der Erlös wurde zu gleichen Teilen an Frau Christa Müller-Lüke, für ein Schulprojekt in Tansania und Herrn Josef Ahrens vom Kirchenvorstand, welches für die Renovierung der Ottberger Kirche bestimmt ist durch Charlotte und Niklas übergeben.
Ein weiterer Punkt waren die Wahlen. Hier wurde Kornelia Borgolte zur Kuratin und Michael Borgolte zum Vorsitzenden wiedergewählt.
Auch für die Zukunft stehen schon einige Aktionen auf dem Programm.
So zum Beispiel: Das Friedenslicht von Betlehem, die 72 Stundenaktion und natürlich das nächste Sommerlager.

P1100859

Veröffentlicht unter Bericht | Verschlagwortet mit

Auf den Spuren von Baden Powell in Kenia

Diese Woche findet im „Rowallan Scout Camp“ ein großes Zeltlager mit vielen Pfadfindern aus ganz Kenia statt. Eine unserer Leiterinnen hat sich auf den Weg gemacht um sich mit ihnen zu treffen. Die Pfadfinder sind gekommen um auf der „Nairobi International Trade Fair“, einer großen internationalen Messe zu helfen. Bei diese Gelegenheit ergab sich ein reger Austausch über deutsche und kenianische Pfadfindersitten.

01_IMG_20181002_123853150

03_IMG_20181002_140955944

Auf dem Gelände des „Rowallan Scout Camp“ soll das erste Pfadfinderzeltlager in Kenia stattgefunden haben. Außerdem gibt es eine Gedenkstätte für unseren Gründer der Pfadfinder Lord Baden Powell. Er hat einige Jahre seines Lebens in Kenia verbracht und ist auch dort verstorben. Sein Grab befindet sich nur wenige Stunden von Nairobie, der Hauptstadt Kenias, entfernt und wird jedes Jahr von Pfadfindern aus der ganzen Welt aufgesucht.

02_IMG_20181002_125347863

02_IMG_20181002_124122617 Zudem hat sie das „World Scout Bureau Global Support Centre“ und den Hauptsitz des kenianischen Pfadfinder Verbandes („Kenyan scout association“) in Nairobi besucht.

Das „World Scout Bureau Global Support Centre“ ist seit 1982 ein Bürositz des „World Scout Bureau“, einem der drei Hauptorgane von der Weltweitenpfadfinderbewegung (WOSM =„World Organisation of Scout Movement“). Wir als DPSG sind ein Teil der Weltweiten Pfadfinderbewegung. Es gibt nur acht Sitze weltweit unter anderem in der Schweiz, Ägypten und in Kenia. Das „World Scout Bureau“ handelt im Auftrag der „World Scout Conference“ und des „World Scout Committee“ und bereitet zum Beispiel die „World Scout Jamborees“ vor. Das sind große Zeltlager, die seit 1929 alle vier Jahre auf der ganzen Welt stattfinden können. Das nächste wird 2023 in Korea sein.

01_IMG_20181002_130206649

Es war ein schöner und ereignisreicher Tag und ein Wiedersehen ist schon bald geplant!

Gut Pfad

 

Veröffentlicht unter Uncategorized